Discuto is Loading your document from Drive

It can take a while depending on the size of the document..please wait

Discuto überträgt Ihr Dokument

Dies kann etwas dauern und ist abhängig von der Größe des Dokuments...

Digitale Agenda is creating your discussion

Please do not close this window.

Ihr Kommentar wird gespeichert

Haben Sie gewußt, das man auch über Kommentare abstimmen kann? Sie können auch direkt auf Kommentare antworten.

Ihre Einladungen werden jetzt versandt

Das kann einige Zeit dauern - bitte verlassen Sie diese Seite nicht.

Partizipation Wien

118 Teilnehmer
106 Kommentare
1176 Stimmen
94 Ideen

Partizipatives BürgerInnen-Budget in Simmering 2021

Endet am: 15.06.2021

Liebe Simmeringerinnen und Simmeringer!

Sie sind die ExpertInnen für Ihr Grätzl. Deshalb fragen wir Sie, was unseren Bezirk noch lebenswerter machen kann. Den Ideen sind kaum Grenzen gesetzt. Wir freuen uns über Vorschläge zu öffentlichen Plätzen, Grünanlagen, Freizeitaktvitäten, Verkehrsthemen und vielem mehr.

Wie ist der Ablauf?

1. Ihre Ideen Bringen Sie Ihre Vorschläge auf dieser Seiten vom 02. April bis zum 15. Juni online ein. 2. Diskussion und Bewertung

Die Vorschläge sind öffentlich. Kommentieren Sie andere Beiträge und bewerten Sie mit „like“ oder „dislike“.

3. Prüfung und Strukturierung der Vorschläge

Die Einreichungen werden im Sommer in der Kommission für BürgerInnenbeteiligung diskutiert und die Zuständigkeit geprüft. Empfehlungen für die Bezirksvertretung werden vorbereitet.

4. Beschlussfassung

Bei der Bezirksvertretungssitzung im September 2021 stehen die geprüften Vorschläge zur Abstimmung und Beschlussfassung. Alle Bürger und Bürgerinnen sind eingeladen, die Sitzung online live zu verfolgen.

5. Umsetzung

Die besten Ideen gehen in die Realisierung, die Magistratsabteilungen werden mit der Umsetzung befasst. Ergebnisse und Informationen werden auf der Bezirkshomepage unter https://www.wien.gv.at/bezirke/simmering/ veröffentlicht.

 

Partizipation bedeutet geteilte Verantwortung, erfordert gegenseitigen Respekt und erhöht die Eigen- und Mitverantwortung an der Gestaltung rund um den Bezirk. Bitte bleiben Sie fair in der Diskussion und beachten Sie die Policy Regeln.

Ihr Bezirksvorsteher Thomas Steinhart
 
014

Die Simmeringer Hauptstraße ist eine der ganz wichtigen Straßen im Bezirk und braucht als solche dringend einen zeitgemäßen Radweg. Aktuell ist ein Radweg nur zwischen der Kreuzung mit der Kaiserebersdorferstraße und der Dreherstraße vorhanden, und auch der ist schmal, rumpelig, voller Gefahrenstellen, und gefühlt seit Jahrzehnten nicht gewartet. Außerhalb der Dreherstraße endet er ersatzlos im Nichts, innerhalb der U3 Simmering ist er teilweise als ungeschützter Radstreifen, teilweise gar nicht vorhanden. Wenn wir die beschlossenen Klimaziele auch nur im Ansatz ernstnehmen, muss hier dringend eine Verbesserung geschaffen werden: Sicher und komfortabel, damit möglichst viele Menschen auf das Fahrrad als Alltagsverkehrsmittel umsteigen. 

Hinzugefügt von: Merlin

03.04.2021
Bitte einloggen um abzustimmen
Bitte einloggen um abzustimmen
34 Stimmen
Change not recommended
Change not recommended
 
013

Eine Straßenbahn von schlachthausgasse - Baumgasse - Gasometer Vorfeld - haidestrasse würde die Anbindung des Bezirks sowie des neuen Eventviertels St Marx  deutlich verbessern und eine wichtige Lücke schließen. Denn 76a und auch 71er sind für viele weit entfernt. Dazu würde auch s80 Haltestelle (bald 15 min Takt) besser erreichbar. Außerdem wäre eine Straßenbahn (statt Bus) auch ökologisch das richtige Zeichen. 
 

 

Hinzugefügt von: TripleM

03.04.2021
Bitte einloggen um abzustimmen
Bitte einloggen um abzustimmen
9 Stimmen
Change not recommended
Change not recommended
 
012

​die Kreuzung eyzinggasse/Otto Herschmanngasse ist für Fußgänger sehr unübersichtlich. Dabei wird diese Kreuzung von Kleinkindern (Kindergarten guglgasse), Volksschulkindern (simoningplatz und Rosa Jochmann Schule) sowie Gymnasium Unterstufenkinder (evang gym Erdbergstr) benutzt. Ein Zebrastreifen würde helfen. 
 

 

Hinzugefügt von: TripleM

03.04.2021
Bitte einloggen um abzustimmen
Bitte einloggen um abzustimmen
11 Stimmen
Change not recommended
Change not recommended
 
011

Im gesamten Gasometer Umfeld, einem der wichtigsten Entwicklungsgebiete Simmerings, fehlt es an (eigenständigen) Fahrradwegen. 
 

 

 


 

 

Hinzugefügt von: TripleM

03.04.2021
Bitte einloggen um abzustimmen
Bitte einloggen um abzustimmen
22 Stimmen
Change not recommended
Change not recommended
 
010

Klimaerwärmung, Pandemie  - der öffentliche Freiraum gewinnt in Städten immer mehr an Bedeutung. Konsumfreie Räume sind ein wichtiger Bestandteil der Grätzelkultur und müssen ausgebaut werden. Nötige Infrastruktur sind u.a: ausreichend Sitzgelegenheiten, Trinkwasserversorung und Toilettenanlagen. Der Bezirk möge sich für den Ausbau konsumfrieer Freiräume einsetzen  - beispielsweise könnten die Parkanlagen mit Liegestühlen (wie zb im Votivpark schon lange üblich) ausgestattet werden. Bezgl. Toiletten sind Komposttoiletten eine gute Möglichkeit mobile WC-Anlagen ökologisch zu betreiben. 

Hinzugefügt von: Skomorowski

02.04.2021
Bitte einloggen um abzustimmen
Bitte einloggen um abzustimmen
27 Stimmen
Change not recommended
Change not recommended
 
009

Defibrillatoren helfen bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand und Herzrhythmusstörungen, bis zum Eintreffen der Rettung die wichtige Erstversorgung zu leisten. Eine Schnelle Erstversorgung ist wichtig, da mit jeder Minute die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Reanimation sinkt. Die Stadt Wien hat bereits ein gutes Anbebot an öffentlichen Defibrillatoren ( Stadtplan Wien), deren Dichte an manchen Orten Simmerings allerdings zu dünn ist. Der Bezirk möge daher eine flächendeckende Versorgung mit öffentlich zugänglichen Defibrillatoren sicherstellen. 

Hinzugefügt von: Skomorowski

02.04.2021
Bitte einloggen um abzustimmen
Bitte einloggen um abzustimmen
18 Stimmen
Change not recommended
Change not recommended
 
008

Urban Gardening vereint Nachhaltigkeit, gesunde Ernährung, Begrünung & Gestaltung des öffentlichen Raums und fördert die Grätzelkultur. Der Bezirk möge evaluieren, ob Flächen für Hochbeete, die gegen einen kleinen Unkostenbeitrag saisonal bewirtschaftet werden können, zur Verfügung stehen. 

Hinzugefügt von: Skomorowski

02.04.2021
Bitte einloggen um abzustimmen
Bitte einloggen um abzustimmen
27 Stimmen
Change not recommended
Change not recommended
 
007

Der Bezirk möge an dem Citybike-Konzept teilnehmen und ausreichend Citybike-Stationen errichten. 

Hinzugefügt von: Skomorowski

02.04.2021
Bitte einloggen um abzustimmen
Bitte einloggen um abzustimmen
27 Stimmen
Change not recommended
Change not recommended
 
006

Die Klimaerwärmung ist nicht wegzuleugnen - Wasser ein Lebensweichitges Gut. Die Stadt Wien hat bereits ein gutes Anbebot an öffentlichen Trinkbrunnen (Brunnen in Wien - Trinkbrunnen Standorte), deren Dichte an manchen Orten Simmerings allerdings zu dünn ist (zB Gebiet Geiselbergstrasse, Hauffgasse, Kopalgasse, Simmeringer Haide etc ...). Der Bezirk möge daher eine flächendeckende Versorgung mit Trinkbrunnen sicherstellen. 

Hinzugefügt von: Skomorowski

02.04.2021
Bitte einloggen um abzustimmen
Bitte einloggen um abzustimmen
17 Stimmen
Change not recommended
Change not recommended
 
005

Unsere Jugend (und nicht nur sie) bewegt sich zu wenig und die aktuelle Pandemie zeigt, wie wichtig ein gutes Outdoorsportangebot ist. Der Bezirk möge daher evaluieren, ob die Errichtung eines Radmotorikparks nach Vorbild der Donaustadt möglich ist und diesen ggf. rasch umsetzen.

Hinzugefügt von: Skomorowski

02.04.2021
Bitte einloggen um abzustimmen
Bitte einloggen um abzustimmen
24 Stimmen
Change not recommended
Change not recommended
 
004
Das Straßenfest ist zwar recht nett aber doch schon sehr ausgelutscht und von den Fetzen dandlern überflutet. Es muss endlich wieder mal was im Bezirk geschehen um den Bezirk zu beleben. Gerade nach Corona wird es wichtig sein die Leute wieder nach draußen zu holen und die Wirtschaft in Simmering wieder zu beleben.

Hinzugefügt von: wvwb68

02.04.2021
Bitte einloggen um abzustimmen
Bitte einloggen um abzustimmen
15 Stimmen
Change not recommended
Change not recommended
 
003

Im Sinne der Ökologisierung, langfristiger Kostenreduktion durch Verringerung des Individualverkehrs und auch im Sinne der Gesundheitsprävention möge der Bezirk ein Konzept für flächendeckende sichere Radwege entwickeln und dieses rasch umsetzen. Konkret ist ein Radweg in der Rappachgasse und in der Mautner Markhofgasse als Anbindung zum Radnetz beim Prater und Donakanal dringend gefordert. 

Hinzugefügt von: Skomorowski

02.04.2021
Bitte einloggen um abzustimmen
Bitte einloggen um abzustimmen
45 Stimmen
Change not recommended
Change not recommended
 
002

Die Kreuzung Gottschalkgasse/Sedlitzkygasse/Geiselbergstrasse ist, von der U3 Ausgang Gotttschalkgasse kommend, die Hauptroute zu 2 Schulen (VS Herderplatz, Gymnasium Gottschalkgasse) sowie zum Bildungszentrum Simmering mit der dort ansäßigen VHS, der Musikschule Wien und der Bücherei. Die Querung über die Geiselbergstrasse ist trotz einer Verkehrsinsel für Kinder extrem gefährlich - eine Ampellösung oder zumindest ein Zebrastreifen muss endlich her! Oder muss erst wieder ein schrecklicher Unfall passieren, bevor gehandelt wird (das Argument, es gab in den letzen Jahren keine Unfälle, ist ob der Tatsache, dass es um die Sicherkeit von Kindern geht nicht zulässig)? 

Hinzugefügt von: Skomorowski

02.04.2021
Bitte einloggen um abzustimmen
Bitte einloggen um abzustimmen
29 Stimmen
Change not recommended
Change not recommended
 
001

In vielen Beziken Wiens ist ein Regenbogenzebrastreifen als deutliches Zeichen der Solidarität mit LGBTQI* Menschen und für Toleranz und Vielfalt im öffentlichen Raum bereits installiert. Anlässlich des Pride Monats (Juni) ist die Installation eines Regenbogenzebrastreifens auch in Simmering zu implementieren. 

Hinzugefügt von: Skomorowski

02.04.2021
Bitte einloggen um abzustimmen
Bitte einloggen um abzustimmen
33 Stimmen
Change not recommended
Change not recommended

Mehr Informationen

Am meisten diskutiert

Absatz Komm. Stimmen
14 9
34
44 6
21
6 6
17
1 5
33
51 5
1
17 4
27

Aktivste Benutzer

Benutzer Komm. Stimmen
Blaue El... 11 109
Seiberji... 11 31
tamandl 8 18
fakscha 8 18
Skomorow... 7 37
Mexxl 6 17

Aktuelle Kommentare

hemdsaermel schreibt:
user_picture